Traditions- und Trachten-Frühling

Traditions- und Trachten-Frühling


 


Der Frühling ist da - und damit auch endlich wieder die Trachten- und Dirndlsaison. Die wärmeren Temperaturen erlauben es uns endlich wieder, unsere Tracht ohne dicke Daunenjacke, Thermostrumpfhose und Skiunterwäsche zu tragen. Genug Gelegenheiten, Dirndl & Co. auszuführen, gibt es ab jetzt in München auf jeden Fall!


 


Ihr steht auf Tradition? Dann sind die Veranstaltungen im Hofbräuhaus ein besonders guter Tipp - denn neben dem täglichen Trubel in der Schwemme finden hier in regelmäßigen Abständen Tanzveranstaltungen, Musikantenstammtische und Traditions-Events statt. Und da darf auch fleißig mitgetanzt werden. Zu den Stammtischen sind außerdem auch alle eingeladen, die selbst ein Instrument spielen und gerne mal mit anderen Musikern gemeinsam aufspielen wollen; freilich sind auch hier Zuhörer und Liebhaber von Blasmusik, Gstanzl und Volkstanz immer gerne gesehen. Merkt Euch auf jeden Fall die Tanzkurse zum Kocherlball (17.06.2016) - eine Riesengaudi mit Musik und professionellen Tanzmeistern, die Euch kostenfrei die guten, alten Münchner Tänze wie die „Münchner Francaise“ beibringen. Jeweils zwei Kurse finden um 19:30 Uhr und 21 Uhr an den Donnerstagen vom 30. Juni, 7. und 14. Juli 2016 statt. Auch hier darf man gerne seine Tracht anziehen - aber Obacht: beim wilden Tanzen und Drehen kommt man schnell ins Schwitzen - ein leichtes Dirndlbluserl mit kurzem Arm (findet Ihr auch hier bei uns im Shop) ist hier besonders gut geeignet!


 


Auch der Löwenbräukeller bietet regelmäßige Tanz- und Trachtenveranstaltungen wie den „Boarischen Lenz“ am 22.04. an. Auch hier dreht sich alles um Walzer, Landler, Zwiefachen und Polka - mittanzen ausdrücklich erwünscht! Am 29. und 30.04. könnt Ihr bei der mittlerweile Kult gewordenen „Nacht der Tracht“ das Tanzbein schwingen, ein paar kühle Bierchen auf der Dachterrasse trinken und/oder zu vorgerückter Stunde zu DJ-Sound abrocken. Selbstverständlich am Besten in Tracht!


 


Viele Traditionstermine findet Ihr außerdem auf der Webseite des Festrings München e.V. - zum Beispiel den „Tag des Brauchtums“ auf dem Frühlingsfest. Tracht ist Pflicht, wenn das Frühlingsfest am 01. Mai 2016 ganz im Zeichen von Blasmusik, Brauchtum, Schuhplattlern, Goaßlschnalzern und Volkstänzen steht. Die unterschiedlichsten Trachtengruppen zeigen Ihre Trachten und verwandeln die Theresienwiese in einen herrlich zünftigen Vorboten auf die Wiesn.


Freilich ist das Frühlingsfest, das noch bis zum 01.05.2016 läuft, sowieso ein guter Grund, Dirndl, Bluserl und Unterrock aus dem Schrank zu räumen - mehrere Bierzelte, die P1-Bar im Hippodrom sowie lauschige Biergärten laden auf Schmankerl und eine Maß Bier ein.


 


Mit der Mai-Dult vom  30.04. bis zum 08.05.2016 findet am Mariahilfplatz ein weiteres Kult-Event statt. Buntes Markttreiben, Fahrgeschäfte und Biergärten locken zum Spazierengehen, Stöbern und Verweilen. Gerade bei schönem Wetter ist die Dult ein hervorragendes Ausflugsziel, um köstlicher Schmankerl zu probieren und im Bier- und Wirtsgarten einzukehren. Bayerische Musik darf natürlich nicht fehlen - und besonders am Wochenende führen die Münchner ihre Tracht gerne auf der Dult aus.


 


Neben all den Veranstaltungen habt Ihr natürlich sowieso immer die Möglichkeit, Dirndl und Lederhose bei einem Abstecher in einen unserer schönen Biergärten zu tragen. Am Chinesischen Turm im Englischen Garten spielt zum Beispiel sonntags zum Weißwurst-Frühschoppen zünftige Blasmusik auf; und auf den fast 7.000 Sitzplätzen des Biergartens findet man dann so manche schöne Tracht, rustikale Lederhose oder fesche Dirndl.


Wir wünschen Euch viel Spaß in der kommenden Trachtensaison - und wer seinen Trachten-Fundus noch etwas aufstocken möchte, der wird in unserem Shop bestimmt fündig!

 
 
 
 

Kommentar schreiben

Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.