Unterm Dirndl

Unterm Dirndl


Das Dirndl ist ja eine äußerst schöne Verpackung für die weiblichen Reize – die Kurven werden optimal betont. Unter dem Dirndl sieht es dagegen meist eher bodenständig aus: praktische Baumwoll-Schlüpfer, bequeme T-Shirt-BHs und Strumpfhosen, die gerne mal bis unter die Achsel gezuppelt werden. Klar, das ist bequem und erfüllt an einem trinkfreudigen Wiesn- oder Volksfestabend mit Sicherheit auch seinen Zweck. Manche Damen schwören auf die übergroßen Schlüpfer – nicht zu unrecht. Wer selbst einmal Opfer eines alkoholisierten Wiesn-Gängers geworden ist, der im Bierzelt nichts Besseres zu tun hat, als seinen Kopf unter den Dirndlrock einer auf der Bierbank stehenden Dame zu stecken, weiß, wovon ich spreche. Für einen Partyabend im Bierzelt rangieren die überdimensionalen Liebestöter unter dem Kleid auf Platz 1 der Must-Haves beim Trachtenoutfit. Und auch, wer bedenkenfrei Kettenkarussell oder Achterbahn fahren will, ohne dabei ständig mit wachsamem Auge den wehenden Rock zu bändigen, trifft wahrscheinlich mit dem Schlüpfer Marke „Drei-Mann-Zelt“ eine weise Entscheidung.


Dirndl werden aber natürlich nicht nur auf Volksfesten getragen, sondern sind mittlerweile ein regelrechtes Fashion-Statement. Im Dirndl ist man nie falsch angezogen: ob Hochzeit, Vernissage, Biergarten, Klassentreffen oder Party-Nacht im P1, das Dirndl ist ein schicker Allrounder. Und auf einer Hochzeit oder einer Vernissage läuft man auch (meist) kaum Gefahr, plötzlich einen Betrunkenen unter dem Rock vorzufinden oder in orkanartige Böen zu geraten. Da darf es also auch unter dem Dirndl ruhig ein weniger hübscher zur Sache gehen.
Mittlerweile gibt es für „drunter“ fesche Kleinigkeiten, wie aufwendig verarbeitete Dirndl-BHs, Strumpfbänder aus Spitze und Slips im Trachtendesign. Besonders reizvoll sind auch bauschige Petticoats, die dem Dirndl nicht nur mehr Form geben, sondern selbst beim Entkleiden noch eine gute Figur machen. Ich persönlich schwöre mittlerweile auf die mädchenhaften Unterröcke – aus vielerlei Gründen: an kalten Tagen wärmt die zusätzliche Schicht optimal; und der Dirndlrock fällt super, bekommt mehr Halt, erhält durch den Unterrock eine hübsche Glockenform und schwingt so noch reizvoller um die Beine.
Und auch die Männer haben – so ließ ich mir sagen – beim Auspacken ihre Freude daran: fällt das Dirndl, so sieht die Kombination aus kurzer Dirndlbluse und verspieltem Spitzen-Unterrock in Männeraugen wohl ziemlich reizvoll aus. Ein Grund mehr also, sich ein paar der hübschen Röckchen zuzulegen!


PS: Auch bei uns im Shop findet Ihr eine liebevoll ausgesuchte Auswahl an Unterröcken!

 
 

Passende Artikel

Petticoat Unterrock "50ties" (schwarz/weiß)

Dieser Petticoat verleiht Ihrem Dirndl eine wunderschöne Form ! Der Petticoat der nicht aufträgt ! Der absolute Trendhit!

Statt: 33,90 € * ab 26,90 € *

%
 
 

Kommentar schreiben

Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.